Dienstag, 15. Mai 2018

Unser Sommer mit Geist

Warmherzige Geschichte über die Freundschaft


von Ulf Stark/ Per Gustavsson (Illustrator)


Gebundene Ausgabe: 128 Seiten
Verlag: Rowohlt Taschenbuch Verlag (Mai 2018)
ISBN: 9783499218057 
empfohlenes Alter: Ab 8 Jahren
Genre: Kinderbuch

Werbung (gemäß §2 Nr.5 TMG)
Vorab Hinweis: Zwar wurde mir ein kostenloses Leseexemplar zur Verfügung gestellt, dies hat aber keinerlei Einfluss auf meine nachfolgende Meinung.




Amy und Aron sind die allerbesten Freunde und verbringen viel Zeit auf dem Schrottplatz von Amys Vater. Dort kann man prima spielen, zum Beispiel ein Weißnichtwas suchen. Das Spannende dabei ist, dass man erst dann weiß, was man gesucht hat, wenn man es findet. Dieses Mal finden die beiden ein altes Ölkännchen, in dem tatsächlich ein echter Geist wohnt: Mujo, ein kleiner Geisterjunge.

Mujo ist erstmal ziemlich frech und wenig begeistert, doch eigentlich kann er Freunde gut gebrauchen. Nachdem er in das Kännchen gesperrt und dann vergessen wurde, ist er vor lauter EInsamkeit sogar ganz unsichtbar geworden. Das muss sich aber doch auch wieder ändern lassen! Oder etwa nicht?

Ulf Stark erzählt eine ganz wunderbare Geschichte über die Freundschaft zwischen drei ganz unterschiedlichen Freunden, liebevoll illustriert von Per Gustavsson. Amy und Aron gehen gemeinsam durch dick und dünn und halten stets fest zusammen. Das ist auch gut so, denn Aron vermisst oft seinen  Vater, wenn dieser wieder lange unterwegs ist und Amy wird oft ausgelacht, da sie ein wenig hinkt. Doch gemeinsam können sie alles vergessen und wunderbare Abenteuer erleben. Ganz klar also, dass sie auch Mujo helfen wollen und sich nicht so leicht abschrecken lassen.

Mir hat besonders gefallen, wie einfühlsam der Autor seine jungen Protagonisten darstellt - mit ihren Problemen, aber auch mit ihrer großen Freundschaft und dem Wissen, dass sie gemeinsam alles erreichen können. Auch der Humor kommt nicht zu kurz, zum Beispiel als das Klavier von Arons Mutter dank Mujo eine Art Eigenleben zu entwickeln scheint.

Die zahlreichen, teils ganzseitigen Illustrationen, greifen die Geschichte wunderbar auf und ergänzen sie perfekt.

Insgesamt ein zauberhaftes Kinderbuch für junge Leser ab 8, dass eindrucksvoll zeigt, wie stark die Kraft der Freundschaft sein kann.









Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte beachtet, dass Eure Daten beim Kommentieren für diesen Zweck von Blogger verarbeitet bzw. gespeichert werden müssen.