Sonntag, 28. Januar 2018

Vier wie wir 1: retten die Schule!


  • Gebundene Ausgabe: 160 Seiten
  • Verlag: Planet! in der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH 
  • ISBN-13: 978-3522505413
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 8 - 10 Jahre
  • Genre: Kinderbuch












INHALT:

Die Mama von Mick fängt als neue Direktorin an einer ganz besonderen Schule an.
Mick findet ihre neue Schule spitze. Die Lehrer sind dort einfach nur cool. Der Englischlehrer sieht aus wie Jesus, die Deutschlehrerin versteckt sich - zusammengefaltet - im Schrank und die Kunstlehrerin kann Karate.
Doch die Schule soll geschlossen werden, weil sie angeblich viel zu klein ist.

Das lassen sich die Schüler und Lehrer nicht gefallen. Gemeinsam tüfteln sie einen Schulrettungsplan aus – doch genau das möchte jemand verhindern.

MEINUNG:

Wir fanden es toll, dass Mick kein gewöhnliches Mädchen ist. Mick hat nicht nur einen außergewöhnlichen Namen, sondern sieht auch eher aus wie ein Junge. Das hat meinem Sohn ziemlich gut gefallen. Endlich mal ein Mädchen, dass nichts mit Rosa und Puppen anfangen kann.

Die Lehrer waren natürlich auch super cool. Die Aussage von meinem Sohn war ganz klar:

„Wo gibt es bitteschön SOOOO eine Schule? Da möchte ich sofort hin!“

Ja, wo gibt es eine Schule, bei der die Deutschlehrerin eine Schlangenfrau ist und sich im Schrank verstecken kann? Mein Sohn möchte auch so coole Lehrer, bei denen man mit viel Spaß genauso viel, oder sogar noch mehr lernt.

Dass die Schule geschlossen werden soll, fanden wir gemein. Nur, weil sie zu klein sein sollte und viele Eltern die Lehrer sonderbar fanden. Da hätten wir auch geholfen die Schule zu retten. Natürlich musste es ja so kommen, dass jemand etwas dagegen hat. Wir waren wirklich gespannt, wer es ist und ob die Schule am Schluss wirklich gerettet werden kann.
Und die Idee mit der Zirkusaufführung hat bei dieser Schule einfach gepasst. Den Kindern und Eltern einfach mal zeigen, dass nicht immer alles „trocken“ ablaufen muss, sondern dass man auch mit „komischen“ Lehrern so einiges lernen kann.

Ein wirklich tolles Buch, dass uns sehr viel Spaß gemacht hat und wir uns gerne in diese Schule geträumt haben.
Die Botschaft in der Geschichte war ganz klar: „Mit Freundschaft und Zusammenhalt kann man so einiges erreichen!“

„Vier wie wir“ ist der 1. Band der Reihe. Wir freuen uns schon auf den nächsten Band und sind sehr gespannt, was Mick und ihre Freunde noch alles erleben.

Bände:

Band 1: „Vier wie wir: Retten die Schule“
Band 2: „Vier wie wir: Die rasenden Schulschnecken“

ZITAT:

Eine schöne Geschichte über den Zusammenhalt, die Freundschaft und den Mut die Schule zu retten.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte beachtet, dass Eure Daten beim Kommentieren für diesen Zweck von Blogger verarbeitet bzw. gespeichert werden müssen.