Freitag, 22. Dezember 2017

Snöfrid aus dem Wiesental 2: Die ganz und gar abenteuerliche Reise zu den Nebelinseln

von Andreas H. Schmachtl



  • Audio CD
  • Verlag: Jumbo (22. Juli 2016)
  • ISBN-13: 978-3833736186
  • empfohlenes Alter: 5 - 7 Jahre
  • Genre: Hörbuch Kinder









Snöfrid ist eher der gemächliche, gemütliche Typ, doch irgendwie hat er das Gefühl von Fernweh, von Abenteuern und als dann ein rätselhafter Hilferuf hinzukommt, packt er seine sieben Sachen und natürlich seine Haferflocken und begibt sich auf eine abenteuerliche Reise. Auf dieser Reise trifft er auf den kleinen und ebenso wortkargen Kauz Björn. Zusammen begeben sie sich auf die Suche nach den Nebelinseln, die man eigentlich nicht finden kann, da sie auf keiner Karte sind. So müssen die Beiden viele Gefahren überstehen und das Inselvolk retten. Ob sie die Nebelinseln finden?

Wir durften in das zweite Abenteuer eintauchen und waren sofort wieder in der Geschichte drin. Snöfrid haben wir schon im ersten Band liebgewonnen, da er mit seiner ruhigen, eigenbrötlerischen, brummeligen, aber auch mutigen Art einfach liebenswert ist.
Er kann es zu Beginn gar nicht verstehen, dass er doch so einen kleinen Anflug von Abenteuerlust und Fernweh empfindet und der Hilferuf kommt da gerade recht, um sich auf die neue Reise zu begeben.
Björn der Kauz passt perfekt zu Snöfrid, denn was Snöfrid alles mit einem „Hmm“ ausdrückt, das macht Björn mit einem „Hu“! So unterhalten sie sich ganz oft mit vielen „Hmms“ und „Hus“ und verstehen sich trotz allem.
Man trifft auf alte Bekannte, wie die Feenmännlein, aber auch viele neue Protagonisten sind mit an Bord.
Die Geschichte wird wieder auf 3 CDs gepackt und hat eine Lauflänge von 265 Minuten. Empfohlen wird sie für Kinder zwischen 5 und 7 Jahren, wobei ich es eher für Grundschulkinder zwischen 6 und 10 empfehlen würde. Für die jüngeren Hörer ist die Spannung in einem guten Maß verpackt, kann aber auch die etwas älteren Zuhörer noch mitreißen.
Das Abenteuer finde ich dieses Mal noch etwas besser, da ich nicht wie bei der ersten Geschichte Parallelen zu einer anderen Geschichte hatte. Die Idee mit der Nebelinsel find ich klasse, tolle Idee.
Ein ganz großes Lob auch an den Sprecher Bernd Stephan, der mit seiner ruhigen Stimme Snöfrid perfekt zum Leben erweckt. Er schafft es bei jedem „Hm“ genau die Betonung wiederzugeben, die mit der eigentlichen Bedeutung zusammen passt.

Wer Snöfrid schon aus dem ersten Hörbuch mochte, wird sich auch bei diesem Abenteuer wohl fühlen. Auch wenn ich es nicht rate, aber man kann diese Geschichte auch alleine hören, verpasst dann aber eine schöne erste Geschichte. Hier vergeben wir eine eindeutige Hörempfehlung für Kinder ab 6 Jahren.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte beachtet, dass Eure Daten beim Kommentieren für diesen Zweck von Blogger verarbeitet bzw. gespeichert werden müssen.