Donnerstag, 16. November 2017

Die Chroniken der Seelenwächter Band 6 Spiel mit dem Feuer

von Nicole Böhm




  • Format: Ebook
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 135 Seiten
  • Verlag: Greenlight Press; Auflage: 1 (6. Februar 2015)
  • Genre: Urban Fantasy










Jess kämpft um ihr Überleben, denn Joanne hat es geschafft und ist in das Haus der Seelenwächter eingedrungen. Jaydee muss zusammen mit Keira etwas aus einem Nest holen, doch dort erwartet sie etwas, mit dem sie nicht gerechnet haben. Schafft er es rechtzeitig zurück zu seinen Freunden zu gelangen? Diese kämpfen so gut es geht gegen Joanne, doch diese hat ihre ganz eigenen Methoden, um die Seelenwächter zu bekämpfen.

Dies ist der 6. Band der Chroniken der Seelenwächter und auch hier kann ich mich nur wiederholen. Nicole Böhm hat einen wahnsinnig tollen Schreibstil, der einen von der ersten Seite an in die Geschichte zieht. Diese Reihe verbindet Magie, Verstrickungen, Geheimnisse, Liebe und eine außergewöhnliche Geschichte.
Auch dieses Buch strotzt wieder vor Mystik und Spannung und man fiebert mit den einzelnen Charakteren mit. Die Personen wachsen einem immer mehr ans Herz und es gibt immer wieder neue Protagonisten, die dazu kommen. Keira lernt man in dieser Geschichte noch besser kennen, aber auch die alten Bekannten sind wieder mit von der Partie.
Jede Geschichte die hier erzählt wird, lässt einen neugierig zurück. Das Tempo steigt immer wieder an und man hat fast keine Pause zum Verschnaufen. Es gibt auch hier wieder einige Fäden, die sich aufklären, genauso kommen wieder neue Verstrickungen und Geheimnisse zu Tage, die einen vor Spannung fast platzen lassen und man wartet gespannt auf den nächsten Band.

Eine einfach tolle Reihe, die besonders spannend ist und einen wieder mit einem gut gewählten Cliffhanger gespannt dem nächsten Band entgegenfiebern lässt.
Volle Leseempfehlung!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte beachtet, dass Eure Daten beim Kommentieren für diesen Zweck von Blogger verarbeitet bzw. gespeichert werden müssen.