Dienstag, 28. November 2017

Alfie Bloom Das Geheimnis der Drachenburg

von Gabrielle Kent




  • Audio CD
  • Verlag: Silberfisch; Auflage: 1 (28. August 2015)
  • ISBN-13: 978-3867423045
  • empfohlenes Alter: 10 - 12 Jahre






 
Der elfjährige Alfie Bloom erbt eine Burg und damit ändert sich sein ganzes Leben. Er ist auf einmal nicht nur der Besitzer eben dieser Burg, sondern auch der Hüter und Beschützer einer jahrhundertealten Magie. Doch es gibt dunkle, gefährliche Mächte, die hinter dieser Magie her sind. Zusammen mit seiner Cousine Maddie und seinem Cousin Robin und ganz speziellen Gesellen versucht er, das Erbe vor den Feinden zu beschützen. Das Geheimnis um Hexbridge Castle muss weiter verborgen bleiben.

Alfie ist zu Beginn der Geschichte eher ein unscheinbarer Junge, doch im Laufe des Hörbuchs, wächst er über sich hinaus und diese Entwicklung gefällt mir sehr gut.
Man bekommt hier eine echt tolle Abenteuergeschichte, die die Hörer ab 10 Jahren mitreißen wird. Von Geheimgängen, Verliesen und einem fliegenden Bärenfell gibt es hier sehr viel zu erleben. Es ist eine tolle Geschichte, die mit einer schönen Idee, Spannung und humorvollen Stellen punkten kann. Aber auch der Zusammenhalt der Drei und die Entdeckung und Abenteuer mit Artan, dem fliegenden Bärenfell und dem speziellen Butler Ashford sind einfach klasse.
Die CDs sind mit einer Länge von 282 Minuten auf 4 CDs gut aufgeteilt und leider viel zu schnell gehört. Der Sprecher Philipp Schepmann hat eine angenehme Stimmfarbe und man lauscht ihm sehr gerne. Er schafft es in einer besonderen Vielfalt, den verschiedenen Charakteren seine Stimme einzuverleiben und sie so lebendig werden zu lassen. Hier kann man nur ein großes Lob aussprechen.

Mir hat das Hörbuch ausgesprochen gut gefallen. Magie, Fantasie und viel Spannung führen einen hier durch die Geschichte. Es hat wahnsinnig viel Spaß gemacht, dem Hörbuchsprecher zu lauschen! Volle Hörempfehlung für Kinder ab 10 Jahren!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte beachtet, dass Eure Daten beim Kommentieren für diesen Zweck von Blogger verarbeitet bzw. gespeichert werden müssen.