Samstag, 21. Oktober 2017

Bella & Blue: Ein Fohlen für den Fliederhof

von Emilia Klee



  • Gebundene Ausgabe: 128 Seiten
  • Verlag: Egmont Schneiderbuch; Auflage: 1 (7. September 2017)
  • ISBN-13: 978-3505140150
  • empfohlenes Alter: Ab 8 Jahren
  • Genre: Kinderbuch


Buch kaufen






Die Aufregung ist groß, als Frau Habrecht merkt, dass die Klassenkasse gestohlen wurde. Dabei wollten wir mit dem Geld ins Schullandheim fahren. Doch wer hat sie aus dem abgeschlossenen Fach geklaut? Auch um das Tierheim mache ich mir Sorgen, da es pleite ist. Zum Glück beschließt Papa den kleinen Hengst Aladin mit auf den Fliederhof zu nehmen. Jetzt müssen wir dem Tierheim noch helfen und wir haben auch schon eine Idee!

Dies ist der vierte Band der Reihe rund um Bella und Blue. Die Abenteuer sind zwar in sich abgeschlossen, aber es gibt immer wieder Situationen, in denen Vorkenntnisse aus den vorherigen Geschichten einfließen. Also am besten doch beim ersten Band beginnen.
Auch in dieser Episode geht es um Bella und Blue, die im Tagebuchstil ihre Erlebnisse beschreibt. So lernt man ihr Umfeld und auch ihre Freunde auf ihre ganz eigene Art kennen.
Dieses Mal geht es um die Klassenkasse, die verschwunden ist und ebenso um den Erhalt des Tierheims, welches pleite gegangen ist. Doch haben sie so ihre eigenen Ideen und Methoden, um dem Tierheim zu helfen. Das Reitturnier ist da doch eine super Sache und das Gewinnergeld könnte man dann spenden.
Es werden natürlich wieder verschiedene Themen näher beleuchtet. Ganz groß wird hier die Freundschaft und gegenseitige Hilfe geschrieben.
Das Buch liest sich flott und witzig und der Ideenreichtum von Bella und Karoline ist klasse. Der Tagebuchstil ist super umgesetzt und trifft die Ausdrucksweise von Mädchen im Alter von Bella einfach klasse. Teilweise fliesen Dialoge oder Smileys mit ein, die das Ganze noch lebendiger gestalten.
Für Mädchen ab 8 Jahren ist dieses Buch von der Schriftgröße und vom Umfang gut zu meistern und wenn sie dann noch Pferde mögen, noch besser.
Zwischendurch gibt es auch immer wieder Illustrationen in schwarz-weiß, die passend zur Geschichte gewählt sind.

Witzige und schöne Pferdegeschichte ab 8 Jahren, die im Tagebuchstil gehalten ist. Meine Tochter hatte viel Spaß und fand das Abenteuer super. Für Pferdenärrinnen eindeutig zu empfehlen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte beachtet, dass Eure Daten beim Kommentieren für diesen Zweck von Blogger verarbeitet bzw. gespeichert werden müssen.