Dienstag, 5. Dezember 2017

Ein Einhorn taucht unter



  • Verlag: Edition Wannenbuch 
  • Gebundene Ausgabe: 8 Seiten
  • ISBN-13: 978-3981787061
  • Technische Details:  4 mm Schaumstoff zwischen den einzelnen hitzeverschweißten Seiten. 
  • Genre: Humor




INHALT:

Überall Glitter, Wölkchen und Einhörner – Einfach schrecklich!

Stefan ist nur noch genervt von diesem ganzen Glitzer, Bonbon- Duft und den Einhörnern. Er weiß einfach nicht, was Julia an diesem kitschigen Kram findet. Stefan hat einen mörderischen Plan und den will er nun in die Tat umsetzen. Nur noch einmal diesen ganzen Kitsch mitmachen ...

Doch auch seine Frau Julia ist genervt von ihrem Mann, wie er da so in der Wanne liegt und wie ein kleines Kind mit dem Schaum spielt. Auch sie hat einen Plan und muss nur noch einmal lächeln, wenn sie zu Stefan ins Bad geht.

Wasserfest und spannend – so wie alle Badebücher der Edition Wannenbuch

MEINUNG:

Für mich war es das erste Wannenbuch, aber bestimmt nicht das Letzte. Ein Buch, bei dem man einfach keine Angst haben muss, wenn es doch einmal nass werden sollte. Denn die Badebücher sind wasserfest und dürfen auch gerne einmal ein Schaumbad nehmen.

Über den Inhalt möchte ich hier nichts schreiben denn das würde einfach zu viel verraten. Claudia Puhlfürst hat es geschafft, auf gerade einmal 8 Seiten eine spannende und humorvolle Geschichte mit einem unerwarteten Ende zu schreiben.

FAZIT:

Perfekt für alle Leseratten, die auch in der Badewanne nicht auf eine kleine Geschichte verzichten möchten.