Donnerstag, 31. August 2017

Dolci, Tartes und zauberhafte Kuchen backen






  • Erscheinungsdatum Erstausgabe : 21.08.2017
  • Verlag : Prestel
  • ISBN: 9783791383828
  • Fester Einband
  • Genre: Backbuch 
          Buch kaufen





Wer kennt nicht die Szene im Film „Notting Hill“, in dem sich nach dem Dinner alle um den letzten Brownie bewerben können?! So ähnlich müsst ihr Euch die Grillfete unseres Hauses am Sonntag vorstellen, für die ich als Dessert die „Brownies mit schwarzem Venere-Reis“ aus dem neuen Backbuch von Melissa Forti gebacken hatte. „Brownies mit schwarzem Reis, schmecken die denn?“ fragt ihr Euch gerade. Ja, und wie! Ich gebe zu, ich war auch erst skeptisch, aber es sind genau diese außergewöhnlichen Zutaten oder Zubereitungsarten, welche die Köstlichkeiten von Melissa auszeichnen. Da wird z.B. Kürbis mit Zucker im Ofen gebacken, bevor er im wohl lockersten Kürbiskuchen, den ich je probieren durfte, landet. Der Zitronenkuchen wird mit Zitronenthymian verfeinert und mit selbstgemachtem Zitronensirup getränkt – die Aromen tanzen förmlich auf der Zunge – und erst der Milchreiskuchen mit Schokolade ... oder die Riesenmuffins mit Orangen, Kardamom und Mohn ... Ihr merkt, DAS Lieblingsrezept aus „Dolci, Tartes und zauberhafte Kuchen“ kann ich Euch gar nicht nennen, denn bisher waren alle probierten Rezepte ein echter Gaumenschmaus. Und wir sind noch längst nicht fertig ;-).

Schon die Aufmachung des Buches ist etwas ganz besonderes: visuell ansprechende Darstellungen und beeindruckende Fotos, in einem stilvollen Umschlag präsentiert und mit leinegebundenem Rücken. Es ist fast schon ein Kunstwerk.
Neben typisch italienischen Rezepten gibt Melissa Fortini auch Rezepte aus aller Welt und die Favoriten aus ihrer persönlichen Sammlung preis.

Wenn Ihr Euch ein richtig gutes Backbuch mit einzigartigen, inspirierenden Rezepte und sehr kreativen Variationen nicht nur für spezielle Anlässe gönnen wollt, kauft Euch „Dolci, Tartes und zauberhafte Kuchen“ – Ihr werdet es nicht bereuen!