Donnerstag, 4. Mai 2017

Beim Dehnen singe ich Balladen (Livelesung)





  • Verlag: Random House Audio, Deutschland
  •  Format: Hörbuch /ungekürzte Fassung/ Livelesung
  • Spieldauer: 2 Stunden und 24 Minuten
  • Buch kaufen 









INHALT:

Dieses Hörbuch ist ein Livelesung von dem Buch „Beim Dehnen singe ich Balladen“.
Man lauscht hier nicht nur Jürgen von der Lippe, sondern auch Carolin Kebekus und Jochen Malmsheimer.

„Macht die Hose mich dick?“ „Schatz, ehrlich gesagt: Die Hose hat damit nichts zu tun!“

Die Kurzgeschichten sind böse, sie sind abgründig, sie sind dreist und blitzgescheit, vor allem aber überraschend und komisch.

MEINUNG:

Ich mag Jürgen von der Lippe und schaue ihn mir sehr gerne im Fernsehen an. Die Sendungen „Donnerlippchen“ und „Geld oder Liebe“ haben mich in meiner Jugend begleitet. Nun habe ich das erste Mal ein Hörbuch von ihm in der Hand gehalten und muss sagen, es hat mir wirklich gut gefallen.

Jürgen von der Lippe, Carolin Kebekus und Jochen Malmsheimer fand ich einfach toll. Man hat beim Zuhören gemerkt, dass sie bei der ganzen Sache viel Spaß hatten und das es auch einmal zu Versprechern kommen kann.
Das Hörbuch ist lustig, macht Spaß und vertreibt einem beim Autofahren die Zeit. Ich werde mir auf jeden Fall die anderen Hörbücher von ihm auch noch kaufen, denn man kann ihm einfach immer wieder zuhören.

Ob ich aber die Bücher von ihm lesen würde, das weiß ich nicht. Ich glaube, es ist ein großer Unterschied, ob man etwas von ihm liest oder ob man ihn im Fernsehen sieht, bzw. ihm zuhört. Beim Lesen würde mir das typische „Jürgen von der Lippe“ fehlen.

FAZIT:

Wer Jürgen von der Lippe mag, dem gefällt bestimmt auch dieses Hörbuch.