Donnerstag, 8. September 2016

Heliosphere 2265 - Im Zentrum der Gewalten





  • Erscheinungsdatum Erstausgabe : 26.02.2016
  • Verlag : Greenlight Press
  • ISBN: 3958340261
  • Audio CD
  • Genre: Science Fiction

Hörbuch kaufen



Wir schreiben das Jahr 2265, der Menschheit sind weitere Galaxien und Lebensformen bekannt. Captain Jayden Cross hat das Kommando über den Interlinkkreuzer (Warp-Antrieb kann dagegen einpacken) Hyperion. Formal, nach der Ermordung der Präsidentin gilt das Kriegsrecht und auf jedem Raumschiff soll ein Vertrauter des Admirals Sörborg an Bord sein, als Commanding Controller. Auf einer neuen Mission soll die Hyperion nach Entlarvung der Spion an Bord den Stillen Sektor erforschen. Die Raumstation findet am Rande des Stillen Sektors nicht nur einen eklatanten Anstieg an Fraktalenergie, sie entdecken auch etwas, was eigentlich nur das seit Jahrzenten verschollene Raumschiff Prometheus sein kann!

Ich hab‘s ja nicht so mit SciFi, und ich bevorzuge deutlich Hörbüchern gegenüber Hörspielen, aber diese Serie wächst mir immer mehr ans Herz! Es macht richtig Spaß sie ziemlich laut im Auto mit vollem Raumklang und ohne störende Unterbrechungen zu hören! Als Einschlafhilfe ist diese wirklich hochwertige Produktion echt zu schade, da verpaßt man zu viel. Na gut, ich verstehe bei Hörspielen nicht immer alles und muß sie häufiger hören als Hörbücher. Die technischen Finessen erschließen sich mir nicht von selbst, ich nehme sie so hin und erfreue mich an Ihnen. Denn in diesem Universum braut sich was zusammen! Der Krieg steht quasi vor der Tür, eine Verschwörung tut sich auf und die Guten rund um Capt. Cross ist nicht klar, wer dahinter steckt und ob es vielleicht sogar zwei verschiedene Intriganten gibt! Bösewichter die ich schon abgeschrieben hatte, tauchen wieder auf und ich kann die Stimmen eindeutig zuordnen! Wobei ich auch darauf hinweisen möchte daß diese Produktion nicht nur akustisch brillant ist, sondern auch technisch! Es ist seit langem die erste Produktion, die in meinem Auto MP3-Player das tut, was sie soll: Alle Kapitel und Subtexte auf dem Display anzeigen und immer an der Stelle weiterspielen, wo ich zuletzt aufgehört habe. Klingt banal, haben die letzten MP3 mir aber verweigert, was den Hörgenuss erheblich schmälerte. Aber dadurch kann ich dieses Hörspiel auch noch bewußter genießen!

Ich bin kein Trekki (aber aufgewachsen bin ich mit Kirk und Spock schon und habe einen Next Generation Fan zu Hause und kenne daher auch auch sämtliche Theorien darüber, und die Philosophie!) und habe noch nie Star Wars gesehen. Irgendwelche tiefgründige Philosophien wie dies in Star Trek hineininterpretiert wird, habe ich hier noch nicht gefunden, auch wenn offensichtlich fröhlich eine gewisse Orientierung daran erfolgt. Ich sehe es ein wenig wie bei Galaxy Quest (finde ich ja großartig den Film), ich schmunzle und folge gebannt dem Treiben das da noch kommen mag! Noch tappe ich völlig im Dunklen. Sehr mag ich die Parallelen zur heutigen irdenen Politik, dem großen Weltgeschehen. Immer wieder fühle ich mich an die UN-Vollversammlung erinnert…..

Ich freue mich auf die kommende Staffelhalbzeit in Folge 6. Einen Literatur Nobelpreis wird die Romanvorlage wohl nicht erhalten, macht nix, war wohl auch nie geplant. Den Phantastik Preis, zu welchem diese Serie bislang stets nominiert wurde, hätte sie aber wirklich verdient!

Spannendes Hörkino, das ansteckt und Spaß macht! Wir hören und lesen uns in Folge 6!

5 von 5 Sternen Hörempfehlung!