Mittwoch, 10. August 2016

Für immer vergeben - Rezension

Für immer vergeben

Autor: Madline Schachta

Verlag: Red Bug Books

Originaltitel: Für immer vergeben

Preis: TB: 9,99 Euro / Ebook: 2,99 Euro

Seiten: 226

Genre: Liebesroman

Ausgaben: Taschenbuch / Ebook

ISBN: 978-3943799927

Über den/ie Autor/in:

Madline Schachta hat sich schon als Kind Geschichten ausgedacht und aufgeschrieben. Jetzt schreibt sie am liebsten auf ihrem Sofa und hat zu jedem Buch eine spezielle Playlist. Sie liebt das Meer und ist am glücklichsten, wenn die Menschen um sie herum glücklich sind.

Erster Satz:

Immer wieder riss der Wind an meinem Lenkrad.“

Klappentext:

*Warmherzig, wahrhaftig, magisch*
Nach einer schmerzhaften Trennung will Mina am Meer ein neues Leben beginnen. Dort trifft sie auf Lian. Eine zarte Beziehung bahnt sich an. Doch bevor sich Mina auf ihn einlassen kann, muss sie viele alte Erinnerungen loslassen. Am liebsten würde sie neu anfangen und alles vergessen. Wirklich alles?

Eigene Meinung:

Die Hauptprotagonistin des Buches ist Mina. Mina zieht zu ihrer Oma, zu einem kleinen Idyllischen Küstenort um alte Erinnerungen an Phillip ihren Ex Freund zu vergessen. Dort lernt sie auch Lian kennen. Doch als sie ein geheimnisvolles Kästchen findet ändert sich einiges. Was genau, das müsst ihr selbst lesen.

Der Einstieg in die Geschichte gelang richtig schnell und genauso schnell konnte ich mich auch mit der Protagonistin Mina anfreunden. Während dem Lesen, konnte ich richtig mitverfolgen, wie Mina sich im laufe der Geschichte entwickelt und sich auch mal gegen ihre Eltern mit der Perfekten Wunschvorstellung stellt. Sie will nicht mehr das Mädchen sein, über das alle bestimmen. Und genau das, fand ich richtig toll, weshalb ich auch sehr mit Mina mitgefühlt habe. Umso mehr konnte ich ihre Handlung verstehen, als sie das Kästchen fand. ( Näheres möchte ich dazu nicht verraten wegen Spoiler Gefahr. )

Die Geschichte hat mir wirklich gut gefallen. Alles wurde sehr gut beschrieben und auch die Charaktere hatten alle ihre eigene Persönlichkeit. Der Aufbau der Geschichte und die Idee dahinter, hat mich nicht mehr losgelassen, weil es einfach kein Gewöhnlicher Liebesroman ist. Nein, es ist so viel mehr und es sagt so viel aus. Ich habe von Anfang bis Ende mitgefühlt und ein zwei tränken konnte ich nicht zurück halten. Die Geschichte hat zwar „nur“ 226 Seiten, die sind aber völlig ausreichend. Nichts wirkte überzogen oder gequetscht. Ich hatte die Geschichte in nur einem Tag bzw. ein paar Stunden ausgelesen oder besser gesagt regelrecht verschlungen. Das Ende hat mir einmal mehr gezeigt, dass alles kommt wie es kommen soll und man seine Erfahrungen machen muss.

Schreibstil:

Der Schreibstil von Madline Schachta ist sehr flüssig und hat sich im Gegensatz zu „Wo du auch sein wirst“ verbessert. Und das Buch fand ich auch schon richtig gut und keineswegs schlecht. Und das, finde ich macht Autoren aus.
Mich hat der Schreibstil sehr in seinen Bann gezogen. Ich liebe es, wenn eine Geschichte locker erzählt wird aber doch noch Spannung beinhaltet.

Cover:

Das Cover in Blau und weiß tönen gehalten, finde ich sehr passend. In der Mitte ist ein Mädchen abgebildet, welches die Hände in die Taschen steckt und eher verloren/einsam wirkt. Meiner Meinung nach, passt es sehr gut zum Inhalt des Buches. Generell mag ich es, wenn die Cover schlicht gehalten sind. Auch der Titel „Für immer vergeben“ ist sehr passend gewählt.

Buch Zitate:

Opa hatte immer gesagt, dass wir nie vergessen sollten, wie klein und wenig bedeutend wir wären: Das Meer zeigte uns, dass wir eigentlich keine Ahnung von der Welt hatten. Aber wenn wir wirklich wollten, könnten wir bedeutend werden, etwas Großes erschaffen, viel geben und noch mehr bekommen. Man musste es nur wollen.“ ( pos. 214 Ebook )

Bei Liebeskummer gab es keine Frist, keine Zeit, man konnte sich nicht sagen: halte noch zwei Monate durch, und dann wird es besser. Nein, niemand wusste, wann es besser wurde, ob es jemals besser werden würde.“ ( pos. 1334-1335 Ebook )

Bewertung:

Es lohnt sich das Buch zu kaufen und ich kann es euch nur empfehlen.

5 von 5 Sternen 


Hier kannst du das Buch kaufen:

Amazon


Beim Verlag könnt ihr euch auch die Leseprobe durchlesen.