Donnerstag, 4. August 2016

Dauernd ist sie beleidigt - Wenn aus Töchtern Frauen werden


 


  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 1306 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 165 Seiten
  • Verlag: Bastei Entertainment (23. Februar 2016)
  • Genre: Ratgeber






 


INHALT:

Welche Eltern kennen sie nicht? Die PUBERTÄT!
Wenn die Eltern schwierig werden und bei den Kindern im Kopf nur noch „Baustelle“ ist.

In diesem kleinen Ratgeber, beleuchtet Ruth Eder das Verhältnis zwischen Mutter und Tochter während der Pubertät. Wie geht man mit der Tochter um, um  Krisen zu vermeiden, und wie funktioniert die „Abnablung“ am besten.
Denn die Pubertät ist für Mütter und Töchter eine Achterbahnfahrt der Gefühle:

Emotional, aufwühlend und nervenaufreibend!

MEINUNG:

Hier möchte ich mit einem Zitat aus dem Buch anfangen:
„Zeitweilig fühlen sich die Jugendlichen von der Aufgabe der Pubertät überrollt!"

Dieser Satz hat mir wirklich sehr gut gefallen, denn ich glaube alle Teenie-Eltern kennen das. Unsere lieben Kinder, sind einfach nicht mehr die Kinder die wir kennen. Im Körper passiert so viel, dass die Kids einfach damit „überrollt“ werden.

In den Interviews erkennt man sich teilweise wieder und man denkt sich „Schön zu lesen, dass es nicht nur uns so geht!“. Aber auch oft habe ich mir einfach nur gedacht, dass unsere Pubertät zwar heftig ist, es aber immer noch schlimmer sein kann.

Als Ratgeber würde ich dieses Buch leider nicht sehen. Es waren Erfahrungsberichte, aus denen man vielleicht etwas für sich herausziehen konnte. Für mich waren es kleine Einblicke in die Zeit der Pubertät, wie sie in anderen Familien erlebt wird.

FAZIT:

Das Buch war gut zu lesen, aber für mich leider kein Ratgeber sondern nur Erfahrungsberichte!