Dienstag, 30. August 2016

Am I small? Bin ich klein?






  • Taschenbuch: 26 Seiten
  • Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform
  • Auflage: Bilingual (11. November 2013)
  • Sprache: Englisch
  • ISBN-13: 978-1493731626
  • Genre: Kinderbuch 

Buch kaufen



In diesem bilingual Deutsch/Englischen Bilderbuch geht die kleine Tamia auf Entdeckertour. Sie möchte gerne herausfinden, ob sie klein ist. Auf Ihrer Suche trifft sie allerhand geheimnisvolle Wesen denen sie stets die Frage stellt, ob sie groß oder klein ist. Je nachdem, wie groß das befragte ist, fällt die Antwort unterschiedlich aus. Denn ob groß oder klein, es ist alles eine Frage der Perspektive, denn jeder ist gut so wie er ist und Tamia damit genau richtig!
Die Geschichte hat nur wenig Text, in dem es um die Verschiedenen Arten von Größe geht. Der Text ist pro Seite einmal auf Deutsch und einmal auf Englisch in großen Buchstaben geschrieben.  Toll für bilingual aufwachsende Kinder, die so schon als kleine Kinder ihren Wortschatz und Vergleichsformen lernen können, aber für schlicht weg deutsche Kinder, ist dieses Vokabular nicht wirklich elementar.
Grundschüler, die mit Englisch beginnen, benötigen andere Begriffe und ein didaktisches Konzept, welches ich nicht erkennen kann.
Die Illustrationen sind allerdings hinreißend. Sehr liebe- und fantasievoll. Die sprachen meine jüngste Tochter (damals 6 Jahre), die gerne Sprachen lernt, sofort an. Die Geschichte jedoch nicht, für die war sie bereits zu alt und erkannte wohl auch, daß sie Begriffe wie gigantic oder teeny-weeny nicht ganz dringend braucht. Aber die Bilder sind wirklich ganz entzückend.
Daher habe ich lange an der Bewertung gearbeitet. Für bilinguale Kinder von 2 bis 3 Jahren ist es wirklich ein hinreißendes Bilderbuch, wer jedoch seinem Grundschulkind erste Begriffe auf Englisch beibringen möchte, sollte sich ein didaktisch durchdachteres Buch suchen. Auch die Bewertung für dieses Buch ist somit eine Frage der Perspektive! Für eine sehr kleine Gruppe von Kindern ist es wirklich wunderbar, für die meisten Kinder aber nur ganz nett, um es einmal anzuschauen, vor allem weil sie die Wörter natürlich nicht korrekt aussprechen können. Eine Hör-CD wäre da eine Bereicherung.
Daher für das Gros der Kinder maximal 3 von 5 Sterne, wegen der wirklich umwerfenden Illustration.
Für die kleine Gruppe der bilingualen Kleinkinder aber ein tolles warmherziges erstes Bilderbuch von 4 bis 5 Sternen.
Ich bedanke mich ganz herzlich für den Erhalt dieses Rezensionsexemplars zum Welttag des Buches.