Freitag, 22. Juli 2016

Miles & Niles Schlimmer geht immer!

von Mac Barnet und Jory John



  • Gebundene Ausgabe: 224 Seiten
  • Verlag: cbt (13. Juni 2016)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 357016442X
  • ISBN-13: 978-3570164426
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 10 Jahren


 Buch kaufen 






Miles & Niles sind Trickser der besonderen Art, doch als ihr Lieblingsopfer Schulleiter Barry Barkin wegen eines Streiches seines Amtes enthoben wird, haben die Beiden ein wirkliches Problem. Es ist kein Geringerer als Bertrand Barkin der Vater von Barry. Er duldet keine Streiche und Miles & Niles müssen ein ums andere Mal überlegen, wie sie es doch schaffen ihm einen Streich zu spielen.

Kindermeinung:
Das Buch ist voll cool und die Streiche sind klasse. Gerade das Ende war super. Es hat mir super gefallen!

Meine Meinung:
Mein Sohn hat Band 1 als Hörbuch schon rauf und runter gehört und so musste Band 2 bei uns einziehen. Hier schon mal der Dank an das Blogger Portal für die Bereitstellung des Rezi Exemplars.
Als es dann kam, war es verschwunden, da es sich gleich mein Sohn gekrallt hat und ich bekam es 2 Tage später wieder um es dann selbst in die Hand zu nehmen.
Das Buch ist vielleicht ein kleines bisschen eher für Jungs, aber auch Mädchen, die gerne witzige Bücher lesen können hier getrost zugreifen.
Die Kapitel und die Schriftgröße sind ideal für die Altersklasse ab 10 Jahren, wobei man es bestimmt den ein oder anderen Kind auch schon mit 8 Jahren (vielleicht dann vorlesen) geben kann.
Der Schreibstil ist flüssig, witzig und man ist auch ohne Vorkenntnisse des ersten Bandes sehr schnell in der Geschichte drin.
Ich fand die Streiche humorvoll dargestellt und man muss ein ums andere Mal echt schmunzeln. Gerade das mit den unterschiedlichen Schärfegraden fand ich toll beschrieben und ich war lachend bei der Vorstellung da gesessen.
Die Erzählung hat neben den lustigen Streichen aber auch ab und zu mal nachdenkliche Stellen als zum Beispiel Miles & Niles über ihre Eltern geredet haben. Es sind zwei Jungs mit viel Unsinn im Kopf, die es aber zu keiner Zeit mit den Späßen übertreiben. Sie sind nicht bösartig und waren mir trotz der kleineren Dummheiten sympathisch und ans Herz gewachsen.
Unterstrichen wird die Geschichte noch mit tollen Bildern, die zum längeren Anschauen verleiten und gut mit der Geschichte harmonieren.

Mac Barnett und Jory John ist hier eine tolle Fortsetzung von Miles & Niles gelungen, die vielleicht auch gerade Lesemuffel animieren könnten, denn die Lacher sind garantiert.