Samstag, 2. Juli 2016

HOPE Sprung ins Glück

von Carola Wimmer



  • Audio CD
  • Verlag: cbj audio; Auflage: Ungekürzte Lesung (5. Oktober 2015)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3837132803
  • ISBN-13: 978-3837132809
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 8 Jahren

Hörbuch kaufen



Leo ist auf einem Sportinternat um ihre Karriere als Eiskunstläuferin weiter zu bestreiten. Doch bei einem Sturz verletzt sie sich schwer und kann nicht mehr weitermachen.
Dies ist ihr Aus im Internat, das Aus für ihre Karriere und der Beginn einer harten Zeit in ihrer Heimatstadt und Schule.
Zum Glück lernt sie dort Bea kennen, die sie mit auf einen Pferdehof nimmt und als ihr dort das Pferd Hope über den Weg läuft ist es um sie geschehen. Hope hat auch eine Verletzung hinter sich und kann nicht mehr an Turnieren teilnehmen. Zwei Schicksale, die sie einander nahe bringen.

Meine Meinung:

Wer Carola Wimmer von der Ostwind Reihe kennt, weiß in etwa was einen erwartet. Mir ist diese Reihe nur durch Zufall aufgefallen und da meiner Tochter schon die Ostwind Hörbucher so gut gefallen haben, dachte ich mir, das bestimmt auch diese Reihe ihr Herz begeistern könnte. Erst im Nachhinein ist mir dann aufgefallen, von wem die Bücher überhaupt sind.

Dauer: 3h 48 Min. (ungekürzte Lesung)

Es ist eine wunderschöne Pferdegeschichte, die wohl zum größten Teil Mädchen (und Mütter) begeistern wird. Man fließt durch die Geschichte, die einen von Anfang an in ihren Bann zieht. Ich habe sie im Auto gehört und musste mich davon losreißen, da man doch immer wissen wollte, wie es weitergeht.
Die Geschichte beginnt gleich mit dem Sturz und es wird sehr authentisch beschrieben, wie sich Leonie in der Situation nach ihrem Sturz in der neuen Schule und mit ihrem "normalen" Leben fühlte.
Auch die Verbindung zu Hope wird liebevoll aufgezeigt, wie sie sich immer näher kommen und sich gegenseitig wieder Mut schenken. Sind doch beide durch die Verletzung in ihrem Handeln eingeschränkt. Die innige Liebe, die im Laufe des Hörbuches wächst kann man regelrecht spüren.
Der Autorin gelingt es mühelos die Schauplätze lebendig darzustellen und auch die unterschiedlichen Charaktere sind detailliert beschrieben.
Nebenbei werden Dinge wie die Härte des Trainings im Leistungssport, die Achtung vor Tieren, aber auch Freundschaft, Vertrauen und Mut beschrieben.
Ich denke Leonie kommt gerade wegen ihres vorherigen Lebens im Leistungssport so sympathisch herüber, da sie es nicht sehen kann, wenn ein Pferd zu hart herangenommen oder geschlagen wird. Sie weiß selbst, dass sie den Unfall vermeiden hätte können, wenn sie sich gewehrt hätte und das Training an diesem Tag ausfallen hätte lassen. So kann sie sich wunderbar in Hope hinein fühlen.

Die Sprecherin Marie Bierstedt muss ich hier lobend erwähnen, denn sie schafft es dem Buch Leben einzuhauchen. Die Gefühle werden von ihr nach außen transportiert und mit ihrer angenehmen Stimme konnte sie mich wunderbar durch das Hörbuch führen.

Für Pferdenärrinnen und die, die es noch werden wollen ein toller Hörgenuss, den ich nur wärmstens weiter empfehlen kann.