Dienstag, 26. Juli 2016

Die Frauenkammer







  • Erscheinungsdatum Erstausgabe : 03.03.2015
  • Verlag : Amazon Publishing
  • ISBN: 9781503944152
  • Flexibler Einband 184 Seiten
  • Genre: Thriller
         Buch kaufen





"Die Frauenkammer" ist das erste Buch des Autors Jannes C. Cramer, welches im März 2015 bei Amazon Publishing in neuer Fassung erschienen ist.
Auf einem alten Kasernengelände wird die Leiche einer jungen Frau gefunden. Schnell wird klar, dass der Fundort nicht der Tatort ist. Kommissar Frank Holper steht vor einem Rätsel. Es werden keine verwertbaren Spuren gefunden, die Rückschlüsse auf den Täter geben. Einige Wochen später wird eine weitere Frauenleiche entdeckt. Nun ergibt sich eine Verbindung zwischen den Frauen. Beide trugen Schmetterlingstattoo am Knöchel.
Die Ermittlungen gestalten sich schwierig. So bittet Kommissar Holper den Privatdetektiv Lukas Bender um Mithilfe. Eine folgenschwere Entscheidung....
Bereits auf den ersten Seiten spürte ich die Magie dieses Buches. Die Handlung hat mich von Anfang an gefesselt und mitgerissen. So gelang mir nur schwer, das Buch wegzulegen.
Der besondere "Thrill" wird aus meiner Sicht durch die vordergründige Inszenierung des Denkens und Handeln des Täters erzeugt. Mir lief bei diesen Darstellungen oft ein kalter Schauer über den Rücken. Hatte ich doch Vergleichbares bislang nicht gelesen.
Cramers Schreibstil ist angenehm flüssig und gut verständlich.
Die Charaktere wirken sehr authentisch, obwohl mir die Story bisweilen von zu vielen Zufällen geprägt ist.
Ich fühlte mich ins Geschehen integriert und habe mit den Opfern gefiebert und gelitten. Dem Ermittler blieb hier nur eine Nebenrolle, was jedoch der Spannung keinen Abbruch tat. Von diesem Autor möchte ich mehr lesen.

Fazit:
"Die Frauenkammer" ist ein bemerkenswerter Thriller, der packender kaum sein könnte. Diesen Lesestoff sollte man sich nicht entgehen lassen. Gänsehautfeeling garantiert!