Mittwoch, 8. Juni 2016

Schuld bist du

von Jutta Maria Herrmann



  • Taschenbuch: 352 Seiten
  • Verlag: Knaur TB (1. Juni 2016)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3426518511
  • ISBN-13: 978-3426518519

Buch kaufen





 

Als Jakob von einer Dienstreise zurückkehrt ist nichts mehr wie vorher, denn seine Frau Anne und seine Tochter Mia sind verschwunden und am Fenster steht die Botschaft:

Schuld bist du!

Was hat das zu bedeuten und warum kommt keine Lösegeldforderung? Oder ist ihnen schlimmeres widerfahren? Es beginnt eine Hetzjagd durch Berlin, ohne zu ahnen, dass er der Gejagte ist.

Meinung:

Wow, ich war begeistert. Die Autorin Jutta Maria Herrmann hat es geschafft mich durch dieses Buch zu treiben, ohne dass ich es gemerkt habe. Der Spannungsbogen war zu jeder Zeit zum Zerreißen gespannt und ich war ständig am Hin- und Her überlegen, wie und was zusammen hängt.
Es wurden genau passend Verwirrungen geschürt, immer mal kleine Brocken mit Hinweisen gestreut, aber nie zu viel, so dass man zu jeder Zeit am Rätseln war. Genial!
Der Schreibstil ist klasse, flüssig und man fliegt regelrecht durch die Seiten. Ich musste mich zwingen zwischendurch Pausen einzulegen.

Das Buch wird aus der Sicht von zwei Personen beschrieben, zum Einen von Jacob selbst, der durch Berlin irrt und versucht seine Familie zu finden und zum Anderen von einer Frau, die im Krankenhaus am Bett von jemanden steht und ihre Geschichte erzählt. Hier weiß man aber nicht, wer es ist.
Natürlich laufen diese beiden Stränge zusammen, aber wie sie zusammenhängen wird erst mit der Zeit klar und es macht wahnsinnig viel Spaß zu überlegen, was die beiden miteinander zu tun haben.

Jacob konnte man seine Verzweiflung total anmerken und man hat mit ihm jederzeit mitgefühlt. Die Ängste, seine wirren Gedanken, seine Zweifel waren so gut beschrieben, ich hab mit ihm gezittert, geweint und gefühlt
Ich wollte wissen, wie Jacob in diese Geschichte verstrickt ist, wollte unbedingt die Lösung erfahren und habe das Buch am Ende völlig zufriedengestellt geschlossen.

Wer gerne verwirrende Thriller liest, die einem von der ersten bis zur letzten Seite nicht loslassen sollte hier unbedingt zugreifen. Tolle Geschichte mit einem super Spannungsbogen und eine absolute Leseempfehlung für Thrillerfans.