Sonntag, 1. Mai 2016

Engel und Dämonen mal ganz anders

Schattenengel Buch 1: Erde

von Sara Brandt

  • Erscheinungsdatum Erstausgabe : 20.03.2016
  • Aktuelle Ausgabe : 20.03.2016
  • Verlag : Sara Brandt
  • ISBN: B01CRBGKWG
  • E-Buch Text 225 Seiten




Buch kaufen









Lizzie wird als Kind von Sam aus einem Fluss gerettet und ihr Vater Raphael nimmt ihn als Pflegesohn auf. Die beiden stehen sich ab diesem Zeitpunkt sehr nahe. Ihre Gefühle können sie nicht völlig abstellen, sind sich aber noch unsicher, wo das alles hinführen wird. Doch dann ändert sich für Lizzie alles, denn sie erfährt, dass die Welt, wie sie sie kannte so nicht existiert. Denn Sam ist ein Dämon, ihr Vater ein Erzengel und die Engel sind hinter ihr her. Sam versucht sie zu beschützen, wird es ihm gelingen?

Meinung:

Es ist der Start einer Reihe rund um Dämonen und Engel, wie ich sie noch nicht gelesen habe, denn hier ist nicht alles so, wie man es aus vielen anderen Büchern und Serien kennt. Sara Brandt hat es geschafft, aus der Reihe zu tanzen, es anders zu gestalten  und hat mich mit diesem Buch begeistert.

Am Anfang habe ich mir noch gedacht, oh Gott, hoffentlich kann ich mir die Vielzahl an Namen merken, die Verbindungen, die Charaktere, da ich dabei ab und an bei Büchern so meine Probleme habe. Doch diese Sorge war völlig unbegründet. Zum einen hat es nach dem Anfang der Geschichte seltener einen neuen Charakter gegeben und ich war so schnell in dem Buch drin, dass ich überhaupt keine Probleme hatte, der Geschichte zu folgen. Die Idee hinter dem Buch ist anders und ich bin sehr gespannt in welche Richtung es sich weiter entwickelt.

Der Schreibstil ist flüssig, packend und mitreißend. Die Spannung war fast gleich am Anfang da und der Spannungsbogen hat sich gut durch das ganze Buch gezogen. Es fiel mir immer schwerer, das Buch aus der Hand zu legen und so war ich leider viel zu schnell am Ende und somit beim Cliffhanger zum nächsten Teil. Dies ist für den Leser natürlich etwas gemein, aber völlig verständlich, gut gelöst und macht enorme Lust auf den nächsten Band, der im Juni 2016 erscheint.

Die Protagonisten waren detailliert ausgearbeitet, die Örtlichkeiten waren bildhaft beschrieben und man konnte sich alles gut vorstellen.

Fazit:

Wer Bücher in diese Richtung Engel/Dämonen oder Fantasy gerne liest, sollte sich das Debüt von Sara Brandt nicht entgehen lassen. Ich habe mich bestens unterhalten gefühlt. Ich freue mich schon sehr auf Band 2 und gebe eine volle Leseempfehlung!