Freitag, 27. Mai 2016

Buddhas baden besser







  • Erscheinungsdatum Erstausgabe : 28.04.2016
  • Verlag : Edition Wannenbuch
  • ISBN: 9783981598995
  • Buch 8 Seiten
  • Sprache: Deutsch 

Buch kaufen






Dieses wasserfeste kleine Entspannungsbuch ist garantiert in 15 lesbar, bis man allerdings alle angebotenen Entspannungsübungen hintereinander ausprobiert hat, dauert es etwas länger. Zudem erhält man eine Empfehlung wie oft die Übungen wiederholt werden sollten, für Anfänger und Fortgeschrittene gesondert.

Macht nix, dieses Buch bietet zahlreiche meditative Entspannungsübungen, die auch Yoga-Neulinge hervorragend ohne Verrenkungen in der Wanne üben können. Dazu gabs noch ein Mandala, daß man beginnen kann, während man die Wanne einläßt, am Besten gleich mit wasservermalbaren Aquarellstiften!

Das kleine Büchlei beginnt mit einer Einführung zur Entspannung und Verwendung des Buches. Danach werden verschiedene einfache aber effektive Übungen vorgestellt, die Wannen, aber nicht Duschtauglich sind. Allerdings, kann man einige dieser Übungen auch vor dem Einschlafen oder nach dem Aufwachen im Bett machen, oder auf auf der Liege am Pool, egal wie viel die Kinder gerade beim Plantschen spritzen.

Das Mandala-Malen im Schaum ist nicht so für das eigene Bett geeignet und im schaumig verdreckten Meer auch eher supoptimal, aber die Atem- und Phantasieübungen sind doch sehr unversell! Nur eben nicht, husch husch unter der Dusche, es sei denn, macht ist so gestresst, daß man keinen anderen Ort findet, um die Übungen noch mal nachzulesen ;)

Daher kann die Entspannung eigentlich schon beginnen, während man nach dem Aquarell-Mandala in die Wanne steigt und erst mal in aller Ruhe dieses ansprechend anschmiegsame Buch liest. Das ist auch durchaus mehrmals möglich. Es reiht sich auch farblich schön in eine Badewannenbibliothek ein, denn der Verlag liefert noch einige andere Genres zur unterhaltsamen Plantscherei, von Krimi, über Comedy bis zur Erotik.

Dieser Band ist ein super Geschenk für gestresste Mütter vor einem Badeurlaub, oder zur Geburt. Dann können sie mit dem Baby plantschen und gleichzeitig entspannen, denn Mütter sind ja sooooo multitaskingfähig!

Die absolute Empfehlung zum Verschenken und Selbersammeln!