Freitag, 4. März 2016

Die Liebe zu einem Rockstar!

Careless ewig verbunden 

von S.C. Stephens

Careless

ISBN-10: 3442482542 I

SBN-13: 978-3442482542

Erscheinungsdatum: August 2015
Verlag: Goldmann Verlag
Genre: New Adult, Contemporary Romance
Seitenzahl: 736 Seiten

 

 

 

 

Kellans Rockband ist unerwartet schnell berühmt geworden. So stehen sie beide auf einmal in der Öffentlichkeit und müssen lernen mit Lügen, Intrigen und der Beliebtheit Kellans zurecht zu kommen. Das dies nicht immer einfach sein wird ist klar und dennoch boxen sie sich gemeinsam durch die neue Seite ihres Lebens.

Das Buch ist der 3. Teil der Trilogie rund um Kellan und Kiera und mit 730 Seiten auch wieder lang. Sehr lang und auch bei diesem Teil hätte ich mir den Inhalt gerne in weniger Seiten gewünscht. Gerade die ersten beiden Drittel waren teilweise etwas langatmig und ich war auch zum Teil genervt von "mein Ehemann", obwohl sie noch nicht offiziel verheiratet waren, und von Sienna.
Das man es mal erwähnt, daß man ja symbolisch verheiratet ist ok, aber dieses ständige darauf hinweißen, daß sie ja verheiratet wären, ist mir sehr negativ aufgefallen.
Auch die Geschichte rund um Sienna war mir einfach zu lange, daß das Geschäft so läuft kann ich mir gut vorstellen und dies wurde auch super dargestellt. Man möchte garnicht wissen, wieviele Artikel in Klatschzeitschriften nur irgendwelchen Mist schreiben, aber auch hier zählt: In der Kürze liegt die Würze!
Diese 730 Seiten konnten mich dann ab dem letzten Drittel gefangen nehmen und ab da war ich auch mitten in der Geschichte drin. Alles fing für mich ab der Geburt von Annas und Griffins Kind an. Ab da nahm die Geschichte für mich wieder an Fahrt auf und meine Gefühle waren wieder angeschaltet. Die Tränen flossen vor Rührung, man hat mit allen mitgefiebert und Sienna trat endlich in den Hintergrund.
Am Ende konnte ich das Buch mit einem guten Gefühl schließen, da auch dieses für mich befriedigend und schön war.

Die Charaktere haben sich im Laufe der 3 Bücher entwickelt und sind erwachsener geworden, gerade Griffin und Anna sind mir in diesem Band positiv aufgefallen. Auch die Situation mit Denny war in diesem Band einfacher. Ich fand es schön, daß sie wieder zusammen gewachsen sind. Und auch Kellan und Kyle sind in diesem Band endlich vertrauensvoll miteinander umgegangen und es ging nicht die ganze Zeit darum, daß jemand fremdgehen konnte. Kiera hat endlich die Sicherheit erhalten, zufrieden mit sich selbst zu sein und Kellan zu vertrauen.

Dies war ein "fast" gelungener Abschluß, dem weniger Seiten gut getan hätten, aber durch das letzte Drittel punkten konnte. Wer die Reihe bis hier hin verfolgt hatte, sollte auch diesen Band nicht links liegen lassen.

 Vielen Dank an das Blogger Portal für das Reziexemplar!