Freitag, 19. Februar 2016

Wunderschönes Buch über das Leben und den Tod

Nur ein Tag

 

 

 

112 Seiten · gebunden
16.5 x 23.2 cm
ab 6 Jahren
EUR 12,99 · EUA 13,40
ISBN-13: 978-3-7915-2702-4
EAN: 9783791527024
Erscheinungstermin: Januar 2016 

 

 

 

 

 

Der Fuchs und das Wildschwein beobachten eine Eintagsfliege beim Schlüpfen. Da es sie so traurig macht, dass diese nur einen Tag lebt, entscheiden sie sich für die Notlüge, dass der Fuchs nur noch einen Tag zu leben hätte. Die Eintagsfliege beschließt, dass dies der schönste Tag im Leben des Fuchses sein soll.

Das Buch wurde von Martin Baltscheit geschrieben und von Wiebke Rauers illustriert.
Schon allein das Cover ist einfach wunderschön und lädt dazu ein, das Buch genauer zu betrachten. Wenn man den Klappentext gelesen hat und die ersten Seiten durchblättert taucht man schon ein in die Geschichte, die mit tollen Bildern bestückt ist, dass man immer wieder neue Sachen entdecken kann.
Die Geschichte selbst ist für Kinder zwischen 6 und 8 Jahren gedacht und diese Altersgruppe wird es begeistern. Für die Kleineren ist die Erzählung toll untermalt mit den Bildern und super zum Vorlesen und für die größeren Kinder zum Selberlesen geeignet.
Es werden wichtige Werte vermittelt. Ist es ok, wenn man jemand anlügt? Was passiert, wenn es herauskommt?
Auch die Themen, wie Freundschaft, Zusammenhalt, Angst und Verlust werden aufgenommen und kindgerecht erklärt.
Es ist ein Buch, daß man aufklappt, liest, schmunzelt, lacht, das einen nachdenklich und traurig macht und nach dem Schließen zu Diskussionen anregt.
Die Charaktere sind liebevoll dargestellt und jeder auf seine Art witzig und einzigartig.
Das Thema Tod und der Aspekt, jeden Tag zu genießen wird wunderbar sensibel beschrieben.

Für uns ist dieses Buch einfach nur schön, es stecken so viele Emotionen darin und neben dem Thema Tod, erfährt man auch noch einiges über Eintagsfliegen. Tolle Umsetzung und absolute Leseempfehlung!

Vielen Dank auch noch an den Oetinger Verlag für das Reziexemplar!