Dienstag, 2. Februar 2016

Wild-Atemlos vor Glück Rezension

Wild-Atemlos vor Glück

Autor: Sophie Jordan

Verlag: mtb

Preis: 9,99 Euro

Seiten: 297

Genre: New Adult

Ausgabe: Taschenbuch




 
Inhalt:

Georgia hat genug davon, immer nur die brave Vorzeigestudentin zu sein. Höchste Zeit für einen Imagewechsel! Wo könnte der besser stattfinden als im geheimen Sex-Club des Colleges? Allerdings geht es dort ausschweifender zu als sie sich das vorgestellt hat. Und dann stolpert sie auch noch über den unwiderstehlichen Logan. Er mag jünger sein als sie, was erotische Erfahrungen betrifft, ist er ihr Lichtjahre voraus. Noch nie ist Georgia so geküsst worden. Noch nie hat ein Junge sie derart verrückt gemacht. Doch sie kann sich unmöglich mit jemandem einlassen, der noch auf der Highschool ist, oder? Aber so leicht kann sie Logan nicht loswerden. Und er hat weit mehr zu bieten als sinnliche Lippen …

Cover:

Das Cover finde ich schön gestaltet, es habt sich aber auch nicht sonderlich von den New Ault Büchern ab. Dennoch ist es schön anzusehen.

Meinung:

Wild-Atemlos vor Glück ist der 3. Band einer Reihe, die Bände können jedoch unabhängig voneinander gelesen werden. Auch ich kannte die vorherigen Bände bisher noch nicht.

Der Einstieg ins Buch war richtig gut, man wurde gleich von dem flüssigen Schreibstil gefesselt.

Georgia und Logan fand ich beide sehr Sympathisch, auch wenn Georgia mich an manchen stellen so richtig genervt hatte.

Sehr gut fand ich, dass beide Protagonisten sich im laufe der Geschichte verändert haben und das äußere nicht immer das zeigt, was wirklich in einem steckt.

Die Erotik gemischt mit etwas Drama, fand ich sehr gut. Man konnte als Leser alles genau mitverfolgen und sich auch die Charaktere genau vorstellen. Wobei ich sagen muss, das ich ein Fan von Logan geworden bin.

Mich stört es nur etwas, das alle New Adult Romane sozusagen gleich sind, nur mit anderen Protagonisten. Dies tut der Geschichte aber kein Abbruch und ich lese die Romane trotzdem noch sehr gerne.

Schreibstil:

Der Schreibstil ist sehr locker und humorvoll, man kommt gut in die Geschichte rein und auch die Seiten fliegen nur so dahin.

Fazit:

Grundidee: 4,5 Sterne
Schreibstil: 4 Sterne
Emotionen: 4 Sterne
Charaktere: 4 Sterne 
Liebesgeschichte: 4 Sterne
Spannung: 4 Sterne
 
Gesamtwertung: 4 Sterne

Es ist eine schöne Liebesgeschichte, die mir doch ganz gut gefallen hat. Für alle die gerne New Adult Romane lesen, ist das Buch nur zu empfehlen.