Donnerstag, 18. Februar 2016

Morgens Lee(h)rer, abends voller


 


  • Taschenbuch: 336 Seiten
  • Verlag: dtv Verlagsgesellschaft (22. Januar 2016)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3423216190
  • ISBN-13: 978-3423216197






 
INHALT

Bei Fabian Dreher, 28 und Lehrer, läuft’s gerade gar nicht rund. Seine Freundin Tine kehrt früher als geplant von ihrem Selbstfindungstrip aus Mexiko zurück: als Radikal-Veganerin mit radikalem Kurzhaarschnitt und ›Poseidon‹ im Gepäck, einem arroganten, fetten Kater. Und dann diese Wette mit Erzfeind Frühling: Im Vollsuff hat Fabian mit seinem Lehrer-Kollegen gewettet, in der Lernstandserhebung mit seinen Schülern besser abzuschneiden. Hier geht es nicht nur um die Ehre, sondern auch um Fabians Auto, seinen Job und die Verbeamtung. Und nicht zuletzt um Fabians schwierige – äh, besondere – 9a, mit der er sich durch die bekloppte Wette in eine fatale Abhängigkeit begeben hat.

MEINUNG

Fabian Dreher ist Lehrer der besonderen Art - Ein Lehrer, denn Eltern für ihre Kinder nicht wirklich haben möchte. Er ist unmotiviert, schnell genervt und hat eigentlich gar nicht wirklich Lust auf Schule und seine Kollegen.
Durch seinen alten Schulfreund Valentin muss sich Fabian aber nun mit dem Lehrer sein beschäftigen, sonst verliert er eine Wette und damit auch sein geliebtes Auto. Bei dieser Wette kann ihm aber nur die Chaotische 9a helfen.
Aber auch im Privatleben läuft es für Fabi nicht gut. Seine Freundin kommt aus einem längerem Mexikourlaub zurück und ist nicht mehr die Tine, die sie vor der Reise war. Als Tierschützerin und Veganerin macht sie Fabi das Leben nicht einfach.
Gut das er seine Freunde hat, die genauso chaotisch wie Fabi und die Klasse 9a sind.
Buch habe ich sehr schnell gelesen, hat es mich doch ziemlich an „Fuck ju Göthe“ oder auch an „Der Lehrer“ erinnert. Es hat Spaß gemacht, einmal ein Buch zu Lesen, dass zwar sehr überzogen ist, aber dafür heitere Lesestunden bietet.
Poseidon, der Kater vom Cover, wurde von Tine aus Mexico gerettet und Fabian mag ihn gar nicht. Aber im Laufe der Zeit, werden sie doch sehr gute Freunde.

COVER

Das Cover ist sehr schön gestaltet, ganz besonders der faule Kater Poseidon. Er sticht etwas vom Cover ab, was man aus einem ganz bestimmten Winkel auch sehr gut sehen kann.

FAZIT

Vielen lieben Dank an Tobias Keller für dieses, jenes, welches Buch .... :-D
Ein gelungenes Buch, welches man aber nicht so Ernst nehmen sollte. ;-) Wer aber Fabian als „richtigen“ Lehrer ansieht bzw. ihn mit Lehrern vergleicht, der wird wohl sehr oft den Kopf schütteln!