Donnerstag, 25. Februar 2016

Lucias erstes Reittunier - Luisa Hartmann


Lucias erstes Reitturnier: Westend-Girls, Band 1






  • Erscheinungsdatum Erstausgabe :29.01.2016
  • Aktuelle Ausgabe : 29.01.2016
  • Verlag : 26|books
  • ISBN: 9783945932278
  • E-Buch Text 113 Seiten







Lucia ist ein junges Mädchen, welches übergewichtig ist. Ihre Mutter gibt ihr auch immer wieder so leckere Gerichte, wie Nudeln mit dicker Sauce , Schokolade , wie soll sie da widerstehen? Der Arzt sagt nun ganz klar, dass sie ihr Gewicht reduzieren soll und zwar mit Sport und gesunder Ernährung. Lucia ist davon wenig begeistert, denn Sport ist nicht so ihr Ding , trotz ihrer Angst vor Pferden entscheidet sie sich für das Reiten auf einem Reiterhof.
Lucia lernt neue Freunde kennen, einige kennt sie bereits aus der Schule, doch plötzlich scheint ein Schatten über dem Reiterhof zu liegen, denn er soll verkauft werden, zudem erfährt Lucia und ihre neuen Freundinnen, dass das bevorstehende Reitertunier sabotiert werden könnte.
Können die Mädchen zusammen das Blatt wenden und alles aufklären oder soll es nun schon wieder aus sein mit ihrer Freundschaft?


Mit 2 jungen Mädchen ( 7 und 10 Jahre alt) habe ich dieses Buch gelesen und finde es als Mutter sehr gut.
Die einzelnen Charaktere werden zu Beginn des Buches bildlich vorgestellt, so dass auch jüngere Leser ein Bild vor Augen haben. Ebenso fand ich die Eigenarten, Ängste , Stärken und Schwächen der Mädchen gut dargestellt und auch realistisch. Oft konnten sich die lesenden Mädchen in die einzelnen Charaktere hineinversetzen.
Sehr gelungen empfand ich auch die Handlung. Vieles, was in der Geschichte geschieht , kannten die kleinen Leserinnen aus ihrer eigenen Welt, sei es Ernährungsprobleme, Streit mit Freunden, finden neuer Freunde, der Zusammenhalt einer Clique,.... Das ist etwas, was mich als Mutter sehr freut, wenn Geschehnisse aus dem Alltag in ein Buch mit eingebracht werden.
Der Schreibstil ist sehr angenehm und selbst Erstleser oder Lesebeginner könnten der Geschichte beim eigenen Lesen sehr gut folgen.
Toll waren die recht kurz gehaltenen Kapitel, so dass Gelesenes auch besprochen werden konnte. 
Auch die Spannung und der Humor kamen in dieser Geschichte nicht zu kurz, schließlich gilt es für die Mädchen, den Reiterhof zu retten.
Die bildliche Beschreibung der einzelnen Handlungsorte waren sehr detailgetreu beschrieben, so, dass sich in den Köpfen der lesenden Mädchen eine tolle eigene Welt entwickelte, in der Lucia mit ihrer Freundinnen reitet, im Stall dem Geheimnis auf die Spur kommt oder die Atmosphäre des bevorstehenden Reitturniers.

Empfehlen kann ich dieses Buch allen begeisterten kleinen Reiter , aber auch solche, die es werden wollen sind hier bestens aufgehoben. Für Kinder, die anders sind als andere, sei es übergewichtig, unsportlich ,.... ist dieses Buch ebenso eine tolle Entdeckungsreise, die zeigt, dass man auch viel als "Kleine" schaffen kann.