Mittwoch, 10. Februar 2016

Leberkäsjunkie







  • Erscheinungsdatum Erstausgabe : 22.01.2016
  • Verlag : dtv Verlagsgesellschaft
  • ISBN: 9783423260855
  • Flexibler Einband 320 Seiten







Warum nur versucht das halbe Dorf, den Franzl mitten in der Nacht zu wecken? Schließlich ist es „nur“ ein Brand in der Pension der Mooshammerin und er nicht bei der Feuerwehr. Als dann aber eine Leiche in der Brandruine gefunden wird, muss er doch ausrücken. Schnell ist klar, die Tote stammt nicht aus dem Ort und wurde ermordet – der Franzl muss ermitteln. (Wobei der Moratschek ja der Meinung ist, es MUSS der Buengo gewesen sein und ihn gleich mal festsetzen lässt.)
Dabei geht es Franzl eigentlich gar nicht gut, er ist irgendwie krank; die Susi und seinen Sohn sieht er nur am Freitagnachmittag und zu allem Übel nistet sich die Mosshammerin auch noch bei der Oma und dem Papa ein. Wenigstens ist der Leopold im Urlaub in Thailand und kann ihn nicht nerven ;-).  Wenn da nur die Sache mit der Diät nicht wäre ...

Leberkäsjunkie ist schon der 6., von mir sehnsüchtig erwartet Band der Krimiserie um Franz, seinen Spezi Rudi und die Eberhofer-Familie (und überhaupt ganz Kaltenkirchen). Auch dieser hat mir wieder sehr gut gefallen, war aber wie immer viel zu schnell ausgelesen.
Ich mag Rita Falks Humor sehr. Wenn sich der Franzl und die Oma in Susis Fiat quetschen, um für den kleinen Stammhalter einen neuen Kinderwagen zu besorgen und die Oma wieder handelt wie auf einem türkischen Basar. Oder der Franzl den Bürgermeister erpresst, weil dieser unbedingt den Buengo für das Punktspiel am Wochenende braucht – die Protagonisten sind einfach so herrlich normal und genial verschroben, mit all ihren Fehlern und Eitelkeiten ;-).
Auch die Krimihandlung an sich war wieder sehr gut gestrickt und nicht zu früh zu entwirren – das Ende darf mich ruhig überraschen, nichts ist schlimmer, als wenn man der Täter schon auf Seite 5 erahnt.

Dafür, dass mir die Rita mit diesem Buch einen wundervollen Lesesonntag beschert hat, gibt´s natürlich die volle Punktzahl und eine absolute Leseempfehlung!