Sonntag, 7. Februar 2016

Karl von der Wimmelburg






  • Erscheinungsdatum Erstausgabe : 13.07.2015
  • Aktuelle Ausgabe : 13.07.2015
  • Verlag : Der Hörverlag
  • ISBN: 9783844519600
  • Audio CD






Karl von der Wimmelburg ist wohl eine Erfolgsapp, von der es im Ravenburger Verlag Bücher gibt und nun auch dieses Hörbuch mit den Orginal Geräuschen und der Musik der App, gelesen von Ralph Caspers, ab 4 Jahren.
Für alle die die App nicht kennen, gibt es kurz eine Einführung in die Welt des Dorfjungen Karl, der gerne ein echter Ritter auf der Wimmelburg wäre... aber er hat ja nur Esel Willi und der ist nicht unbedingt der Schnellste.
Doch eines Tages findet er ein seltsames Ei, aus dem der kleine Mampfdrache JamJam schlüpft. Der ist furchtbar gefräßig und kaum etwas auf der Burg wird von ihm nicht angefressen. Dafür läßt der König ihn in den Kerker werfen. Um ihn zu befreien beweist Karl echten Rittermut!
Außerdem enthält die CD die Geschichten: Das große Drachenfeuer, Eine Torte für den König und in der Höhle des Trolls.
Alle Abenteuer besteht Karl zusammen mit Willi und JamJam. Schön an den Geschichten ist, daß die Kinder nebenbei lernen, daß etwas, was auf den ersten Blick unheimlich und beängstigend wirkt, bei genauem Hinsehen eigentlich ganz harmlos ist. So entdecken Karl, Willi und JamJam auf der Suche nach einem Heilmittel gegen Drachenhusten einen unheimlichen Drachen, der sich aber beim genauen Hinsehen als ein netter Bergzwerg entpuppt.
Die Torte für den König wird von den Ratten geklaut und dann leider fallengelassen. Das tut ihnen so leid, daß alle gemeinsam die ganze Nacht durch gemeinsam Backen, auch die Ratten, die ihren Fehler wieder gutmachen wollen und Karl nicht alleine lassen wollen.
Zuletzt fällt JamJam in den Korb des Trolls und landet unversehens in dessen unheimlicher Höhle! Als echte Freunde ziehen Karl und Willi los, um ihn zu retten. Und da sie sich trauen, auch beim Troll genauer hinzuschauen, entdecken sie hinter der furcheinflößenden Fassade, einen netten aber einsamen Kerl, der sooo gerne Freunde hätte....
Die Geschichten sind kurz und somit auch gut für die kurze Aufmerksamkeitsspanne von kleinen Kindern geeignet.
Allerdings sind sie auch so lustig, daß sogar mein Mann beim Autofahren lachen mußte, obwohl er keine Kinder-CDs im Auto mag...... Aber die Stimme von Ralph Caspers, die er und die große Tochter sofort erkannten, hat ihn dann wohl weich werden lassen.
Und die Kleine mit 6,5? Die hatte die CD direkt zum Einschlafen gewählt und hörte sie gleich 2 mal hintereinander und nach dem Aufwachen direkt nochmal!
Als ich sie fragte, wie sie die CD findet. Antwortete sie: Toll, der Karl findet ein JamJam, das ist ein Drache, der ist total witzig und frisst alles und sie erzählte mir die ganzen Geschichten.....
Die Vertonung ist rundum gelungen. Ralph Caspers ließt sowohl ausdrucksstark als auch abwechslungsreich. Die einzelnen kleinen Helden sind gut voneinander zu unterscheiden und die Musik und Geräusche sorgen für den Eindruck mittendrin zu sein.
Sprachlich ist die Geschichte schön erzählt und wird sicher den Wortschatz von 4 jährigen bereichern.
Eine absolute Hörempfehlung, obwohl wir mit 6,5, 8,5 und 43 und noch älter, über dem Anfangsalter von 4 Jahren liegen. Ein wunderbarer Spaß für jung und alt.