Dienstag, 9. Februar 2016

Du neben mir

Du neben mir und zwischen uns die ganze Welt

Autor: Nicola Yoon

Verlag: Dressler

Preis: 16,99 Euro

Seiten: 335

Genre: Jugendbuch / Roman

Ausgabe: Hardcover



Inhalt:

Am Anfang war ein Traum. Und dann war Leben! Wenn ihr Leben ein Buch wäre, sagt Madeline, würde sich beim Rückwärts lesen nichts ändern: Heute ist genau wie gestern und morgen wird sein wie heute. Denn Madeline hat einen seltenen Immundefekt und ihr Leben lang nicht das Haus verlassen. Doch dann zieht nebenan der gut aussehende Olly ein - und Madeline weiß, sie will alles, das ganze große, echte, lebendige Leben! Und sie ist bereit, dafür alles zu riskieren

Cover:

Das Cover finde ich einfach nur wunderschön. Die kleinen Bildchen, die darauf abgebildet sind, haben auch alle etwas mit dem Buch zu tun bzw. kommen darin vor.

Meinung:

Zuallererst muss ich sagen, dass ich die vielen Illustrationen, die im Buch vorkommen richtig schön finde. Diese sind beim lesen eine willkommene Abwechslung finde ich. Man hat die ganze Zeit nicht nur Buchstaben vor Augen, sondern auch mal ein Bild, Notiz oder Skizze zwischendrin.

Madeline hat mir als Protagonistin sehr gut gefallen. Ich mochte ihre Art und auch wie sie so tapfer gegenüber ihrer Krankheit umging. Sie leidet nämlich an einem seltenen Immundefekt und konnte deshalb ihr leben lang das Haus nicht verlassen.

Olly war mir auch von Anfang an Sympathisch. Er hat es nicht leicht in seiner Familie und ich mag seine denk weise sehr gerne.

Ich fand dieses Buch von Anfang bis Ende einfach nur toll. Jede einzelne Seite war etwas besonderes. Es gab mal was zum schmunzeln, nachdenken und auch ein kleiner Schock Moment kam vor. Es war Spannend und auf keiner Seite langweilig.
Das Buch hatte auch ein paar Wendungen, mit denen ich überhaupt nicht gerechnet hätte.

Ein richtig schönes Buch was mich zum Nachdenken bewegt hat.

Schreibstil:

Den Schreibstil fand ich sehr locker, die Seiten flogen nur so dahin und ich hatte das Gefühl, selbst im Buch zu sein. Ich konnte mir alles bildlich vorstellen-einfach nur toll.

Zitate:

>>Das Leben ist hart, Liebes. Aber jeder findet seinen Weg.<< ( Seite 43 )

>>Es bedeutet, dass du jedes gottverdammte Ding richtig machen kannst und trotzdem verwandelt sich dein Leben in den letzten verdammten Dreck.<< ( Seite 120 )

Fazit:

Grundidee: 5 Sterne
Schreibstil: 5 Sterne
Emotionen: 5 Sterne
Charaktere: 5 Sterne 
Liebesgeschichte: 5 Sterne
Spannung: 4,5 Sterne
 
Gesamtwertung: 5 Sterne

Ein tolles Buch, was ich nur weiter empfehlen kann.