Samstag, 23. Januar 2016

Elternsein - der pralle Wahnsinn


Leider so gar nicht mein Humor!







  • Gebundene Ausgabe: 224 Seiten
  • Verlag: Mosaik (18. Mai 2015)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3442392799
  • ISBN-13: 978-3442392797






INHALT:

Klar ist Elternsein das Schönste auf der Welt. Trotzdem macht es manchmal keinen Spaß. Genauso geht es auch Amber Dusick. Deshalb hat sie damit angefangen, auf ihrem Blog die witzigen (und frustrierenden) Alltagsgeschichten aufzuschreiben, die einem als Mutter oder Vater so zustoßen. Und mit – zugegebenermaßen nicht sehr guten – Zeichnungen zu illustrieren. Ihr urkomischer Blick auf das Leben mit Kindern machte ihren Blog über Nacht zum durchschlagenden Erfolg. Und zeigt vor allem, dass der tägliche Wahnsinn mit Kindern ganz stinknormal ist.

MEINUNG:

Ich hatte mich eigentlich auf das Buch gefreut, da ich zwischen den ganzen Romanen einfach einmal was Lustiges gebraucht habe, was man auch schnell mal so zwischendurch lesen kann.
Der Inhalt hat mich angesprochen und ich habe ein recht witziges Buch, mit skurrilen Bildern erwartet. Ja die Bilder waren wirklich nicht sehr gut, aber das macht wohl die Autorin und Bloggerin aus. Mit diesen Bildern ist ihr Blog ziemlich angesagt.
Mir aber hat das Buchso gar nicht gefallen. Die Bilder waren nicht nur schlecht, sondern manchmal auch wirklich „unheimlich“. Auch mit dem Humor bin ich nicht auf einer Wellenlänge gewesen. Ich habe das Buch an einem Abend durchgelesen und habe immer gehofft, dass es auf der nächsten Seite besser wird, aber oft wurde es schlimmer. Ganz besonders die ganzen Seiten über das Windelwechseln, Durchfall, etc. die waren gar nicht nach meinem Geschmack.
Klar habe auch ich ab und zu gedacht „hey das kennst du doch!“ „Schlafen mit Kleinkind! Was ist das?“ Aber das konnte das Buch einfach nicht retten.