Sonntag, 10. Januar 2016

Ein M.O.R.D.s-Team 3 - Eine verhängnisvolle Erfindung








  • Erscheinungsdatum Erstausgabe : 24.10.2014
  • Verlag : Greenlight Press
  • ISBN: 9783958340381
  • E-Buch Text 138 Seiten






Die Suche nach dem Mörder von Marietta King 1984 geht weiter.

In der Gegenwart ermitteln Mason und Danielle (die Kinder der Freunde von Marietta) mit ihren Freunden Randy dem unwiderstehlichen Nerd und der toughen Jungfotografin Olivia aus den Favelas weiter.

Weil Randy das Gefühl hat, ihre Kommunikation wäre nicht sicher, entwickelt er mal schnell eine sichere App, von der Mason seinem Vater erzählt und der wiederrum seinem Chef in der Softwarefirma....

Die Ereignisse überschlagen sich, bei Randy wird eingebrochen, Mason entführt...

Der 3. Band nimmt deutlich an Fahrt zu und ist auch in sich geschlossener als die Vorgänger. Der Chliffhänger am Ende hat mich so gepackt, daß ich mir sofort den kostenpflichtigen 4. Band herunter geladen habe, statt aus ein Rezensionexemplar zu warten...

Angeblich liest der Durchschnittsleser, ca. 2.15h an den Bücher, dann sind 2,49 € nicht ganz günstig. Als Leseschnecke habe ich deutlich mehr davon ;) Und genieße es. Die Reihe wird von 3 Autoren geschrieben, die sich jeweils abwechseln. Es fällt jedoch gar nicht auf. Das Autorenteam schafft es mit der Geschichte nahtlos ineinander zu greifen auch stilistisch.

Der Stil ist schnell lesbar und man fiebert richtig mit. Neben echten fiesen Feindbildern gibt es auch sympathische Identifikationsfiguren, so wächst mir Chauffeur George (der Familie der reichen Danielle) mit jedem Band mehr ans Herz.

Ich will nun wissen, wer ist der geheimnisvolle Graf, wer das Baby von Marietta und wer tötete Marietta King?


Allerdings muß ich sagen, daß dieser Band schon so spannend und brenzlig war, daß ich mich frage: wie schaffen es die Kids bis Band 11 der Auflösung aller Rätsel, durchzuhalten?

Vorsicht Suchtgefahr!