Mittwoch, 2. Dezember 2015

Weihnachtspunsch und Weihnachtskater






  • Erscheinungsdatum Erstausgabe : 01.11.2012
  • Aktuelle Ausgabe : 01.11.2012
  • Verlag : Rowohlt Taschenbuch
  • ISBN: 9783499259708
  • Fester Einband 160 Seiten 








Christiane Lind hat mit Weihnachtspunsch und Weihnachtskater“ 7 wunderbar herzerwärmende Weihnachtsgeschichten rund um Katzen geschrieben.
Es geht darum, dass Weihnachten (und das Leben) nicht immer perfekt sein muss. Eigentlich sollte es sich doch um die Familie drehen. Um das, was jeder wirklich will, dass man bestenfalls entspannt Zeit zusammen verbringt und gerade das Unverhoffte und Einfache manchmal am Schönsten ist.

In ihren mit Herzblut geschriebenen Geschichten geht es um Katzen, die schon ewig im Tierheim darauf warten, dass sich endlich ein Mensch für sie entscheidet. Um Rassekatzen in goldenen Käfigen, die sich nach Abenteuer, Freiheit und Freunden sehnen. Um Tierhasser und Tierfreunde. Und darüber, dass manchmal aus etwas Schlechtem trotzdem etwas Gutes erwachsen kann. Das Tiere verbinden - und man durch sie in den unterschiedlichsten Situationen und Orten nette neue Bekanntschaften schließen kann.

Die Quintessenz des Buches ist für mich, dass mit Freunden alles leichter und fast alles möglich ist und die (Tier-)Liebe die unterschiedlichsten Menschen verbindet.

Außerdem habe ich gelernt, dass lt. einer Sage die Tiere am Heiligen Abend sprechen können. Ich fürchte ja, dass sowohl mein Hund als auch die Katze meiner Eltern das gleiche wollen - Futter (am besten von Tisch) und Streicheleinheiten, bis es kahle Stellen im Fell gibt. Aber vielleicht überraschen sie mich ja? Ich werde auf jeden Fall genau zuhören ...

Ich vergebe für dieses wunderschöne Buch hier sehr gern 5 Herzchen (ich meinte natürlich Sterne ;-)).