Dienstag, 24. November 2015

Silber - Das 1. Buch der Träume

Viele von Euch kennen bestimmt schon die tolle Triologie von Kerstin Gier. Wer sie noch nicht kennt, sollte es auf jeden Fall nachholen. Die Silber Bücher sind einfach nur traumhaft schön.

SILBER - Das erste Buch der Träume!

 

 
  • Gebundene Ausgabe: 416 Seiten
  • Verlag: FISCHER FJB; Auflage: 10 (20. Juni 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3841421059
  • ISBN-13: 978-3841421050
          • Vom Hersteller empfohlenes Alter:  12 - 17 Jahre







INHALT: 

Zögernd sah ich mich um. Ich war in einem Korridor gelandet, einem schier unendlich langen, mit zahllosen Türen rechts und links. Die Tür, durch die ich gekommen war, hatte einen Anstrich un sattem Grün, dunkle, altmodische Metallbeschläge, einen Briefschlitz aus dem gleichen Material und einen hübschen Messing-Türknauf in Form einer gekrümmten Eidechse. Plötzlich war mir sonnenklar: Wenn ich wissen wollte, was es mit diesen rätselhaften Türen auf sich hatte, dann musste ich sie öffnen und hindurchgehen. Zum Buch: Liv ist 15 Jahre alt und musste schon oft mir ihrer kleineren Schwester umziehen, da die Eltern getrennt leben und immer wieder neue Jobangebote, in einem anderem Land annehmen. Aber diesmal scheint es so zu sein, als würden sie für länger in London leben. Denn Livs Mutter möchte wohl jetzt sesshaft werden und mit ihrer neuen Liebe zusammenziehen. Gemeinsam werden Liv, Mia, ihr Kindermädchen und dem Hund Butterfly zu Ernest Spencer und seinen Zwillingen Florence und Grayson ziehen. Grayson gehört zu den beliebtesten Jungs in der Schule und so wie es aussieht, hat die Clique ein Geheimnis. Als sie eines Tages einen wirren Traum hat, bei dem sie mit Grayson und seinen Jungs auf einem Friedhof trifft und alle sich einen Tag später an diesen Traum erinnern können, ist Livs Ergeiz geweckt. Sie möchte dieses Rätsel so schnell wie möglich lösen. Aber wie schnell Liv in dieses Geheimnis eingeweiht wird und was es mit den geheimnisvollen Träumen auf sich hat, wird sie ganz schnell erfahren. So begreift sie aber auch sehr schnell das Traum und Wirklichkeit eng miteinander verbunden sind und das es ein sehr gefährliches Spiel ist, in das sie da hineingeraten sind.

MEINUNG: 

Wer wissen möchte im was es in den Träumen geht und warum Grayson, Henry, Jasper und Arthur ausgerechnet Liv für ihre weiteren Träume brauchen, dass sollte jeder selbst herausfinden. Ich möchte gar nicht zu viel zum Inhalt des Buches sagen. Es ist wieder einmal ein sehr gelungenes Werk von Kerstin Gier und ich bin wirklich froh, dass ich alle 3 Teile hier stehen habe, damit ich direkt weiterlesen kann. Ein Buch, welches nicht nur Jugendliche begeistert, sondern auch Erwachsene in die Welt der Träume verführen wird.

Wirklich wieder ein sehr gelungenes Buch von einer tollen Autorin!